Grußwort der Schirmherrin

Frau Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen

Liebe Musikfreunde, liebe Pianistenkollegen, verehrte Gäste,

Bonn rüstet sich für ein besonderes Ereignis. 2020 feiern wir den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Da trifft es sich gut, dass in Bonn auf dem Weg dorthin schon die wohlbekannten Ereignisse stattfinden, die seit Jahren das hohe künstlerische Niveau pflegen, das der Name Beethoven verspricht. Hierfür stehen das jährliche Bonner Beethovenfest und die regelmäßigen Veranstaltungen im Bonner Beethovenhaus. Und hierfür steht die International Telekom Beethoven Competition Bonn. Hier wird alle zwei Jahre ein besonderer Akzent auf die Klaviermusik Beethovens gelegt.

Für diesen Wettbewerb kommen junge Pianistinnen und Pianisten aus der ganzen Welt nach Bonn, um pianistische Spitzenleistungen zu zeigen und das klassische Erbe von Beethovens Klaviermusik weiterzutragen und weiterzuentwickeln. Ich freue mich sehr über den großen Stellenwert, den dieser Wettbewerb international errungen hat. Wie wir in den vergangenen Jahren gesehen haben, wird damit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein wichtiger Impuls für ihre persönliche Weiterentwicklung gegeben. Und das Bonner Publikum darf sich auf gewohnt hervorragende Klavierabende freuen!

 

Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen