Wettbewerbsteilnehmer 2007

Dmitri Demiashkin

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Platz-3

Dmitri Demiashkin

Dmitri Demiashkins Talent wurde früh erkannt. Deshalb zog seine Familie 1991 nach Moskau, wo der neunjährige Dmitri an der „Zentralen Musikschule" des Moskauer Tschaikowsky-Konservatoriums studieren konnte. Diese Ausbildung schloss er im Frühjahr 2000 mit Auszeichnung ab. Danach studierte Demiashkin zunächst am Konservatorium Winterthur bei Konstantin Scherbakov. 2002 wechselte er zu Homero Francesch an die Zürcher Hochschule der Künste, wo er 2005 das Konzertdiplom mit Auszeichnung bestand und 2007 auch das Solistendiplom abgeschlossen hat. Zahlreiche Konzerte in vielen Ländern Europas und in den USA prägten seinen Werdegang. Dmitri Demiashkin gewann bereits viele renommierte internationale Preise. So nahm er am Casagrande-Wettbewerb in Terni, Italien, teil, wo er einen 2. Preis, einen Spezialpreis sowie einen 1. Preis für die beste Finalrunde erhielt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.