BG_Programm

Programm

Runde 1 - Tag 1 | 06.12.2019

Zentrale der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stücke
10:00 Uhr Jizhe Mu
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge g-Moll BWV 861
  • Ludwig van Beethoven - Fantasie H-Dur op. 77
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
10:50 Uhr Adela Liculescu
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge C-Dur BWV 846
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
  • Ludwig van Beethoven - Polonaise C-Dur op. 89 und Rondo a capriccio für Klavier G-Dur op. 129 („Die Wuth über den verlornen Groschen“)
11:50 Uhr Yoonji Kim
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge d-Moll BWV 875
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
12:40 Uhr Paul Cartianu
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge fis-Moll BWV 883
  • Ludwig van Beethoven - 32 Variationen über ein eigenes Thema c-Moll WoO 80
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
17:00 Uhr Rachel Naomi Kudo
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge g-Moll BWV 885
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
17:50 Uhr Knut Hanßen
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge b-Moll BWV 867
  • Ludwig van Beethoven - Sieben Bagatellen op. 33
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110
18:50 Uhr Cunmo Yin
  • Ludwig van Beethoven - 32 Variationen über ein eigenes Thema c-Moll WoO 80
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge f-Moll BWV 881
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
19:40 Uhr Marie Rosa Günter
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge H-Dur BWV 868
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126

Runde 1 - Tag 2 | 07.12.2019

Zentrale der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stücke
10:00 Uhr Shih-Wei Huang
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge cis-Moll BWV 873
  • Ludwig van Beethoven - 32 Variationen über ein eigenes Thema c-Moll WoO 80
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110
10:50 Uhr HwaYoung An
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge D-Dur BWV 874
  • Ludwig van Beethoven - Sieben Bagatellen op. 33
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110
11:50 Uhr Federico Nicoletta
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge Cis-Dur BWV 848
  • Ludwig van Beethoven - Elf Bagatellen op. 119
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
12:40 Uhr Alessandro De Salvo
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge f-Moll BWV 881
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126
17:00 Uhr Kazuya Saito
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge F-Dur BWV 880
  • Ludwig van Beethoven - Zehn Variationen über das Duett "La stessa, la stressissima" aus der Oper "Falstaff" von Antonio Salieri B-Dur WoO 73
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110
17:50 Uhr Re Zhang
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge Fis-Dur BWV 858
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Variationen über ein eigenes Thema F-Dur op. 34
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
18:50 Uhr Ye-Eun Kim
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge a-Moll BWV 889
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
19:40 Uhr Hee Jun Han
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge Cis-Dur BWV 848
  • Ludwig van Beethoven - 32 Variationen über ein eigenes Thema c-Moll WoO 80
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109

Runde 1 - Tag 3 | 08.12.2019

Zentrale der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stücke
10:00 Uhr Yunjae Lee
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge G-Dur BWV 860
  • Ludwig van Beethoven - 32 Variationen über ein eigenes Thema c-Moll WoO 80
10:50 Uhr So Hyang In
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge cis-Moll BWV 849
  • Ludwig van Beethoven - Sieben Bagatellen op. 33
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
11:50 Uhr Shihyun Lee
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge Cis-Dur BWV 848
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Variationen über ein eigenes Thema F-Dur op. 34
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
12:40 Uhr Philipp Scheucher
  • Ludwig van Beethoven - Fantasie H-Dur op. 77
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge E-Dur BWV 854
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
17:00 Uhr Stefan Chaplikov
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge G-Dur BWV 884
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126
17:50 Uhr Alexander Bernstein
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge Cis-Dur BWV 848
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111
18:50 Uhr Yuto Takezawa
  • Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge b-Moll BWV 867
  • Ludwig van Beethoven - Sechs Bagatellen op. 126
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110

Runde 2 - Tag 1 | 09.12.2019

Zentrale der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stücke
10:00 Uhr Jizhe Mu
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 17 d-Moll op. 31/2 ("Sturm-Sonate")
  • Robert Schumann - Fantasie C-Dur op. 17
11:05 Uhr Knut Hanßen
  • Johannes Brahms - Sonate Nr. 2 fis-Moll op. 2
  • Ludwig van Beethoven - 15 Variationen mit einer Fuge Es-Dur op. 35 ("Eroica-Variationen")
12:20 Uhr Cunmo Yin
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 23 f-Moll op. 57 ("Appassionata")
  • Felix Mendelssohn Bartholdy - Fantasie über "The last rose of summer" op. 15
  • Felix Mendelssohn Bartholdy - Lieder ohne Worte, Heft 3, op. 38, Nr. 6: Andante con moto As-Dur ("Duett")
  • Felix Mendelssohn Bartholdy - Lieder ohne Worte, Heft 6, op. 67, Nr. 4: Presto C-Dur ("Spinnerlied")
  • Franz Schubert - Fantasie C-Dur op. 15 D 760 ("Wanderer-Fantasie")
17:00 Uhr Marie Rosa Günter
  • Joseph Haydn - Fantasie C-Dur Hob. XVII:4
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 15 D-Dur op. 28 ("Pastorale")
  • Robert Schumann - Humoreske B-Dur op. 20
18:05 Uhr Shih-Wei Huang
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 21 C-Dur op. 53 ("Waldstein-Sonate")
  • Johannes Brahms - Variationen und Fuge über ein Thema von Händel B-Dur op. 24
  • Franz Liszt - "Rigoletto. Paraphrase de concert" S 434
19:20 Uhr Federico Nicoletta
  • Ludwig van Beethoven - 15 Variationen mit einer Fuge Es-Dur op. 35 ("Eroica-Variationen")
  • Franz Liszt - Nr. 2: "Der Müller und der Bach" nach Franz Schuberts "Müllerlieder" S 565
  • Franz Liszt - Nr. 1: "Litanei" nach Franz Schuberts Vier geistlichen Liedern S 562
  • Franz Liszt - "Six grandes études de Paganini" S 141

Runde 2 - Tag 2 | 10.12.2019

Zentrale der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stücke
10:00 Uhr Kazuya Saito
  • Joseph Haydn - Variationen f-Moll Hob. XVII:6
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 16 G-Dur op. 31/1
  • Robert Schumann - "Carnaval" As-Dur op. 9
11:05 Uhr Re Zhang
  • Robert Schumann - Nr. 5: "In der Nacht", aus den Fantasiestücken Des-Dur op. 12
  • Ludwig van Beethoven - 33 Variationen über einen Walzer von Anton Diabelli C-Dur op. 120 ("Diabelli-Variationen")
12:20 Uhr So Hyang In
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 4 Es-Dur op. 7
  • Robert Schumann - Fantasiestücke Des-Dur op. 12
17:00 Uhr Shihyun Lee
  • Felix Mendelssohn Bartholdy - Sonate Nr. 3 B-Dur op. 106
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 29 B-Dur op. 106 ("Hammerklavier-Sonate")
18:05 Uhr Philipp Scheucher
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 3 C-Dur op. 2/3
  • Franz Liszt - "Nuages gris" S 199
  • Franz Liszt - Nr. 4 „Mazeppa“, aus "Études d‘exécution transcendante" S 139
  • Robert Schumann - Symphonische Etüden cis-Moll op. 13
19:20 Uhr Yuto Takezawa
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 27 e-Moll op. 90
  • Johannes Brahms - Sechs Klavierstücke op. 118
  • Robert Schumann - "Faschingsschwank aus Wien". Fantasiebilder op. 26

Semifinale | 11.12.2019

Zentrale der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stücke
10:00 Uhr Knut Hanßen
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 6 F-Dur op. 10/2
  • Paul Hindemith - Sonate Nr. 3 B-Dur
10:45 Uhr Cunmo Yin
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 6 F-Dur op. 10/2
  • Arnold Schönberg - Sechs kleine Klavierstücke op. 19
  • Sergei Prokofiew - Sonate Nr. 7 B-Dur op. 83
11:40 Uhr Shih-Wei Huang
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 1 f-Moll op. 2/1
  • Igor Strawinsky - "Trois mouvements de Pétrouchka"
12:25 Uhr Re Zhang
  • Sergei Prokofiew - "Visions Fugitives" op. 22
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 6 F-Dur op. 10/2
17:00 Uhr So Hyang In
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 24 Fis-Dur op. 78 ("À Thérèse")
  • Sergei Prokofiew - Sonate Nr. 8 B-Dur op. 84
17:45 Uhr Shihyun Lee
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 6 F-Dur op. 10/2
  • Paul Hindemith - Sonate Nr. 3 B-Dur
18:40 Uhr Yuto Takezawa
  • Arnold Schönberg - Klavierstück op. 33b
  • Alban Berg - Sonate op. 1
  • Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 24 Fis-Dur op. 78 ("À Thérèse")
  • Dmitri Shostakovich - Vierundzwanzig Präludien und Fugen op. 87, Präludium und Fuge Nr. 24 d-Moll

Kammermusikfinale | 13.12.2019

Zentrale der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stücke
19:00 Uhr Cunmo Yin
  • Kit Armstrong - "Études de dessin" (2017)
  • Ludwig van Beethoven - Klaviertrio c-Moll op. 1/3
19:45 Uhr Shihyun Lee
  • Unsuk Chin - Nr. 4: Scalen und Nr. 5: Toccatta, aus den Six Piano Etudes
  • Ludwig van Beethoven - Klaviertrio D-Dur op. 70/1
20:45 Uhr Yuto Takezawa
  • Tōru Takemitsu - "Rain Tree Sketch II" (In memoriam Olivier Messiaen, 1992)
  • Ludwig van Beethoven - Klaviertrio Es-Dur op. 70/2

Orchesterfinale | 14.12.2019

T-Forum der Deutschen Telekom

Uhrzeit Teilnehmer*in Stück
19:20 Uhr Cunmo Yin

Ludwig van Beethoven - Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37

20:25 Uhr Shihyun Lee

Ludwig van Beethoven - Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73

21:10 Uhr Yuto Takezawa

Ludwig van Beethoven - Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58

Die Reihenfolge des Vorspielens wird am 5. Dezember (Anreisetag) im Rahmen eines Empfangs für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Los ermittelt und während des gesamten Wettbewerbs beibehalten. Die Anreise erfolgt am Donnerstag, den 5. Dezember 2019 von 9.00 – 15.00 Uhr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer melden sich unter Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises persönlich im Wettbewerbsbüro an.

Für das Wettbewerbsprogramm ist das Repertoire und die dort genannten Bestimmungen verbindlich. Der Jury bleibt vorbehalten, die Darbietungen bei Zeitüberschreitung zu unterbrechen. Das Solo-Repertoire, mit Ausnahme des zeitgenössischen Werks, welches nach 1980 komponiert wurde, ist in allen Wettbewerbsrunden auswendig vorzutragen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben vor Ort Gelegenheit zum Üben und Einspielen.

Der Bewertungsmodus bleibt der Jury vorbehalten und ist im Juryhandbuch (pdf, 204.2 KB) nachzulesen. Er wird den Grundsätzen eines fairen Musikwettbewerbs entsprechen. In der ersten und zweiten Wettbewerbsrunde wird ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin durch eine Abstimmung im Internet im Zusammenhang mit der Live-Übertragung der Wettbewerbsrunden ermittelt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist der Kontakt zur Jury während der Dauer des Wettbewerbs untersagt.