Wettbewerb

Wettbewerb 2019

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Liebe Musikfreunde, liebe Pianistenkollegen, verehrte Gäste,

Pavel Gililov

Pavel Gililov
Foto © Barabara Frommann

Im Jahr 2020 feiern wir das zweihundertfünfzigtse Jubiläum Beethovens.

Die Stadt Bonn ist als seine Geburtsstadt auf einmalige Weise mit dem künstlerischen Genie verbunden und die Jubiläumsveranstaltungen beginnen schon im Dezember 2019. Die International Telekom Beethoven Competition Bonn 2019 ist der feierliche Auftakt dazu.

Das besondere Repertoire der ITBCB stellt die Werke Beethovens in einen epochenübergreifenden Zusammenhang. So wird der Komponist einerseits als Träger gewisser musikalischen Traditionen präsentiert, andererseits wird deutlich, wie die innovativen Ideen Beethovens die Musikgeschichte und -kultur bis in unsere heutige Zeit geprägt haben.

Die Competition will junge, professionelle Künstler fördern und ihnen ein internationales Forum bieten, das durch weltweites Livestreaming um ein Vielfaches erweitert ist. Von den Teilnehmern erwarten wir unter anderem, dass sie bei der Interpretation der Werke ihre eigenen Vorstellungen und Ideen zum Ausdruck bringen, ohne dabei die Ideen des Komponisten zu verfremden.

Das Publikum ist aktiv in die Bewertung durch die Abstimmung sowohl im Konzertsaal als auch im Internet einbezogen.

Besonderen Akzent setzen wir diesmal auf die Kammermusik durch das Kammermusikfinale mit den Mitgliedern des Beethoven Trio Bonn.

Unser erklärtes Ziel ist es, junge, exzellente Pianistinnen und Pianisten zu entdecken und diese durch die Auszeichnung und weitere Begleitung nachhaltig zu fördern.

Ich persönlich hoffe, dass die ITBCB Einfluss auf die Musikwelt - von den Musikausübenden bis hin zu den Medien - nehmen wird und dass sie die Vorstellungen über die Musik Beethovens bereichert und vertieft.

Mit diesen Zeilen möchte ich alle Musikliebhaber und potenziellen Teilnehmer zu diesem faszinierenden Klangerlebnis herzlich willkommen heißen

Prof. Pavel Gililov
Künstlerischer Leiter und Präsident der Jury

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.