Wettbewerbsteilnehmer 2019

Shih-Wei Huang

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Shih-Wei Huang

Shih-Wei Huang

In Taipeh, Taiwan geboren, wurde die Pianistin Shih-Wei Huang sowohl von Kritikern und der Öffentlichkeit als Künstlerin der poetischen Einsicht und des tiefen expressiven Klangs gefeiert.

Sie absolvierte ihren Bachelorabschluss am Curtis Institute of Music, ihren Masterabschluss an der Yale University und die Meisterklasse an der Hochschule für Musik und Theater, München. Sie studierte bei angesehenen Persönlichkeiten wie Hung-Kuan Chen, Claude Frank, Konstantin Lifschitz, Matti Raekallio, Antti Siirala und Ruth Slenczyska.
Als Gewinnerin mehrere Ehrungen und Preise, gab sie ab dem Alter von 12 Jahren Konzerte auf internationaler Ebene in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien in einigen der besten Spielstätten, darunter die Nationalphilharmonie Warschau, das Flagey Studio 4 in Brüssel, das Conversationshaus auf Norderney, die Davis Concert Hall in Fairbanks und die National Concert Hall in Taiwan.

Sie trat mit dem Warschauer Symphonie Orchester, dem Kodaly Zoltan World Youth Orchestra, dem Voice of Spring Symphony Orchestra, dem National Taiwan Symphony Orchestra, den Taiwan Phiharmonikern und dem Curtis Symphony Orchestra auf. Sie gab weiterhin Kammermusik Rezitale mit dem Philadelphia Orchestra. Zur Zeit lebt sie in der Schweiz.