Wettbewerbsteilnehmer 2021

Jakob Linowitzki

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Aaron Chow

Jakob Linowitzki

Jakob Linowitzki wurde 1996 in Lübeck geboren und erhielt 2003 seinen ersten Klavierunterricht. Es folgten mehrfache Auszeichnungen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. 2012 wechselte Jakob zu Prof. Konrad Elser, bei dem er 2015 bis 2020 das Studium Bachelor of Music absolvierte. 2012 gründete er mit den Brüdern Jonathan und Lukas Schwarz (Violine und Violoncello) das „Lübsche Trio“, was seit dem im norddeutschen Raum und teils darüber hinaus regelmäßig konzertiert. Das Trio gab 2015 sein Debüt im Hauptprogramm des Schleswig-Holstein Musik Festival in Zusammenarbeit mit dem Violinisten Daniel Hope. Jakob Linowitzki ist neben der solistischen und kammermusikalischen Tätigkeit auch aktiv als Liedbegleiter, Jazz-Pianist und Pädagoge. Er erhielt 2017 und 2019 beim Possehl-Musikpreis in Lübeck die Auszeichnung als bester Klavierbegleiter.