Wettbewerbsteilnehmer 2021

Tamari Jincharadze

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Aaron Chow

Tamari Jincharadze

Tamari Jincharadze wurde 1992 in Tiflis, Georgien, geboren. 2012 schloss sie ihr Studium an der Faliashvili Central Music School "for gifted children" ab. 2016 absolvierte sie ihr Bachelorstudium am V. Sarajishvili Tbilisi State Conservatoire in der Klasse von Alexander Garber. Im Jahr 2017 begann sie ihr MA-Studium im gleichen Konservatorium in der Klasse von Nino Tchirakadze. Von 2019 bis jetzt studiert sie an der Krzystof Penderecki Academy of Music in Krakau unter dem Professor Andrzej Pikul. Tamari hat Meisterkurse bei Pianisten erhalten wie: Cyprien Katsaris, Oxana Yablonskaya, Gabor Farkash, Jan Wein, Grzegorz Kurzynski, Elisso Virsaladze, Konstantin Scherbakov. Im Jahr 2019 erhielt sie den 1. Preis beim Jan Hoffman International Piano Competition (Polen), im Jahr 2017 den 2. Preis beim Amirejibi International Piano Competition (Georgien), im Jahr 2015 erhielt sie das Diplom und den Sonderpreis vom Leiter der Jury - Vladimir Tropp beim VI. Republiklichen Wettbewerb der Musiker-Darsteller (Georgien), 2013 den 2. Preis beim V. Internationalen Wettbewerb-Festival der Musiker-Darsteller "Renaissance" (Armenien).