Wettbewerbsteilnehmer 2021

Yinghua Huang

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Aaron Chow

Yinghua Huang

Yinghua Huang wurde 1992 in Guangdong in China geboren. Er begann sein Klavierstudium im Alter von 9 Jahren. 2005 trat er in die Attached to School of Xinghai Conservatory of Music ein, um Klavier bei Qin Wang zu studieren. Im Jahr 2011 wurde er am Xinghai Conservatory of Music aufgenommen, um sein Musikstudium bei Qin Wang fortzusetzen. Nun studiert er an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Margarita Höhenrieder. Er hat zweimal den 1. Preis beim YAMAHA Asia Music Scholarship Competition 2008 und 2014 gewonnen. Im Jahr 2013 gewann er den 1. Preis beim 3. Internationalen Deutschen Irmler-Klavierwettbewerb. Im Jahr 2018 gewann er die Beste Interpretation von Claude Debussy beim Münchner Steinway Förderpreis Klassik und den 1. Preis beim Münchner Harald-Genzmer-Interpretationswettbewerb 2018. Er gewann die Beste Interpretation von Frederic Chopin beim Steinway Förderpreis Klassik 2019.