Wettbewerbsteilnehmer 2017

Ho Jeong Lee

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
HoJeongLee

Ho Jeong Lee

Ho Jeong Lee studierte an der Hochschule für Musik Detmold bei Jean-Efflam Bavouzet, absolvierte ihr Konzertexamen an der Hochschule für Musik Detmold bei Anatol Ugorski und war Meisterklassen-Schülerin bei Arkadi Zenzipér an der in Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. In acht Solo-Rezitalen, u. a. bei den Kasseler Musiktagen führte sie alle 32 Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven auf.

Sie konzertierte mit der Nordwestdeutschen Philharmonie, der Elbland Philharmonie Sachsen, der Aue Erzgebirge Philharmonie und dem Staatsbläser Orchester in Korea. Sie ist Trägerin des Akademiepreises des Moritzburg Festivals, des 1. Preises des DAAD, des 1. Preises bei der Vietri sul Mare International Piano Competition und des Spezialpreises bei der Antonio Napolitano International Piano Competition.

Derzeit studiert Ho Jeong Lee an der Seoul National University bei Hie-Yon Choi.

Ho Jeong Lee 2017

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.