Wettbewerbsteilnehmer 2007

Ian Yungwook Yoo

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Platz-1

Ian Yungwook Yoo

Der 1977 in Seoul, Korea geborene Ian Yungwook Yoo studierte von 1996 bis 2001 an der renommierten Juilliard School in New York bei Jerome Lowenthal. 2002 setzte er seine Ausbildung bei Solomon Minkowsky an der Manhattan School of Music fort, wo er 2004 seinen Master of Music machte und gegenwärtig mit einem „Elva Van Geldar Memorial“-Stipendium promoviert. Ian Yungwook Yoo nahm bereits erfolgreich an mehreren Wettbewerben teil, so gewann er durch ein einstimmiges Votum der Jury den 1. Preis bei der 13. Santander International Piano Competition 1998 in Spanien.

Er konzertierte mit dem Symphonieorchester von St. Petersburg, den französischen und spanischen Nationalorchestern und der Sächsischen Staatskapelle Dresden unter der Leitung bedeutender Dirigenten wie James Conlon, Sergiu Comissiona und Pinchas Steinberg.

Internationale Konzertsäle wie die Wigmore Hall in London, die Carnegie Hall New York und das Leipziger Gewandhaus zählen zu seinen Auftrittsorten.

Als Solist wurde Ian Yungwook Yoo bei zahlreichen Musikfestivals wie den Berliner Begegnungen oder dem Klavier-Festival Ruhr gefeiert. Beim Label Naxos spielte er aktuell Klaviervariationen Beethovens ein.
Seit 2009 ist Ian Yungwook Yoo Prof. für Klavier an der Yonsei University in Seoul, Korea.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.