Wettbewerbsteilnehmer 2021

Hanna Schwalbe

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Aaron Chow

Hanna Schwalbe

Hanna Schwalbe, geboren 2001 in Hamburg, spielt seit ihrem vierten Lebensjahr Klavier und Geige. Von 2015 bis 2018 studierte sie am Institut zur Früh-Förderung an der Musikhochschule Hannover in den Klassen von Prof. Dr. Elena Levit, Prof. Igor Chetuev und Prof. Christopher Oakden. Seit Herbst 2018 studiert sie, nach dem Abitur, weiterhin in Hannover bei Prof. Christopher Oakden – seit 2020 zusätzlich bei Prof. Bernd Goetzke. 2017 gewann sie im Bundeswettbewerb Jugend musiziert einen 1. Preis mit Höchstpunktzahl, verbunden mit einem Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben. Das Preisträgerkonzert wurde übertragen und auf CD veröffentlicht. Es folgten ein 2. Preis beim internationalen Steinway Wettbewerb und der 1. Preis beim Bechstein Klavierwettbewerb. Des Weiteren nahm sie 2020 am Glocal Piano Project des Internationalen Busoni Wettbewerbs teil. Solistisch konzertierte sie bereits u.a. in der Laeiszhalle und dem Concertgebouw in Amsterdam. Weitere musikalische Anregungen erhielt sie von Prof. Piotr Paleczny, Olivier Gardon und Prof. Catherine Vickers.